Tiroler Landesmuseen - Volkskunstmuseum


Ein Besuch der beeindruckenden Krippenausstellung im Volkskunstmuseum gehört zur Weihnachtszeit dazu: Zu sehen sind über 20 Krippen vom Spätbarock bis zur Gegenwart. Besonderes Highlight im heurigen Jahr ist die außergewöhnliche Weihnachtskrippe von Paul Hörtnagl (*1956) aus Oberperfuss:

Fantasie, Kreativität, Ideenreichtum und Farbenfreude prägen sein weihnachtliches Wimmelbild. Äußerlich weisen die über 400 Figuren auf die Stilrichtung des Pop-Art hin: Die einfache, auf das wesentliche reduzierte Formgebung sowie die grellen, flächig aufgetragenen Farben erinnern ebenso an Comics wie an Werbebotschaften.

 

Gerade dadurch karikiert die Krippe die Hektik der konsumorientierten Weihnachtszeit der Gegenwart und will zur Besinnlichkeit mahnen.

 

Krippenquiz des Volkskunstmuseums

Homepage